Freiwilliges Soziales Jahr: “Das Jahr hat sich für mich gelohnt”

Er ist der erste FSJler der Evangelischen Kirchengemeinde Lank. Jetzt hat Hendrik Kunz sein Freiwilliges Soziales Jahr schon fast beendet. Denn er begann es Anfang August vergangenen Jahres. “Ich war zuerst skeptisch”, erinnert sich der 18-Jährige. “Ich wusste nicht genau, was mich erwartet.” Und er hatte noch weitere Fragen: Was genau werden meine Aufgaben in der Gemeinde sein? Wie werden meine Kolleginnen und Kollegen auf mich reagieren? Und wie die Kinder und Jugendlichen?

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren