Kita-Streik: Druck der Eltern wächst

Heute geht der Streik der Erzieherinnen an neun Tagesstätten in die vierte Woche. Auch wenn die Stadt die Zahl der Notgruppen erhöht – immer mehr Eltern sind empört. Wir dokumentieren offene Briefe – von Erzieherinnen und Eltern.

Bei vielen Eltern liegen zu Beginn der vierten Streikwoche die Nerven blank. “Die Situation ist für viele kaum noch zu ,händeln’. Ersten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern wurde bereits mit Kündigung gedroht aufgrund der Tatsache, dass sie Urlaub nehmen müssen auf unbestimmte Zeit”, sagt die Meerbuscher Mutter Stefanie Niederdellmann. “Wir wissen die unglaublich wertvolle Arbeit unserer Erzieherinnen sehr zu schätzen, so bringen sie unseren Kindern es doch auch bei, Konflikte fair zu lösen, aufeinander zuzugehen. Dies erwarten wir jetzt von ihnen.”

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren