Meerbusch wird zur Modestadt

Die Düsseldorfer Igedo kommt Anfang 2016 mit „The Gallery“ nach Meerbusch. Schon im nächsten Monat gibt’s weitere Modenschauen.

Die Modemesse Gallery zieht aus der Landeshauptstadt weg und findet jetzt in Meerbusch statt. Denn das Areal Böhler liegt offiziell auf Meerbuscher Stadtgebiet. Darauf weist auch Meerbuschs Wirtschaftsförderin Heike Reiß immer hin. „Das Gelände hat zwar eine Düsseldorfer Adresse, aber alle 100 Firmen, die dort angesiedelt sind, zahlen ihre Gewerbesteuer an Meerbusch.“ Ende Januar 2016 präsentiert die Igedo Company „The Gallery“ Mode für Herbst und Winter nun rund ums Kesselhaus. Außerdem zeigen Designer bei der Platform Fashion vom 24. bis 26. Juli in diesem Jahr in der Alten Federnfabrik, der Glühofenhalle und auf dem Außengelände ihre Mode.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren

Schneller kann man einfach nicht sparen!