Meerbuscher Singpause: 900 Kinder singen am Eisenbrand

Die Schülerinnen und Schüler der Adam-Riese-Schule, Brüder-Grimm-Schule, Eichendorff-Schule, Erwin-Heerich-Schule, Martinus-Schule, Mauritius-Schule und der Theodor-Fliedner-Schule trafen sich zum musikalischen “Gipfeltreffen” im Stadion am Eisenbrand. Ein Jahr lang hatten die etwa 900 Schülerinnen und Schüler Lieder einstudiert, die sie aus Film und Fernsehen kennen. Jim Knopf, die Maus und Wicky durften nicht fehlen. Daneben hatte jede Schule noch ein eigenes Lied vorbereitet, das dem Publikum vorgestellt wurde.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren