Nur noch eine katholische Grundschule in der Stadt

Schulausschuss: Der neue Grundschulverbund in Osterath soll städtisch werden und einen Bekenntniszweig erhalten.

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die städtisch-katholische Mauritiusschule in Büderich wahrscheinlich die einzige Bekenntnis-Grundschule in Meerbusch sein. Der bereits beschlossene Grundschulverbund in Osterath aus katholischer Barbara-Gerretz-Schule und städtischer Erwin-Heerich-Schule soll als Hauptstandort städtisch sein und einen katholischen Bekenntniszweig erhalten. So beschloss es gestern der Schulausschuss mit den Stimmen von CDU, SPD, Grünen, FDP und Die Linke/Piratenpartei; dagegen stimmten nur die Vertreterin der UWG und CDU-Ratsherr Hans-Werner Schoenauer. Endgültig entscheidet der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung am 25. Juni.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren