Pastor-Jacobs-Schule: Kinder singen im Musical über das All

Drei Arbeitsgemeinschaften, 40 Kinder, 50 Minuten, 14 Lieder und 16 Jahre Tradition: Im Lanker Wasserturm wuseln Kinder, Lehrer und Techniker, die Zeit drängt. Die Musicalaufführungen der dritten und vierten Klassen der Lanker Pastor-Jacobs-Schule stehen unmittelbar bevor: Dann inszenieren die Zehn- und Elfjährigen das “Leben im All”, ein Kindermusical von Gerhard Meyer. Noch streikt das eine Mikrofon, bleibt eine Liedpassage ungesungen, steht ein Kind zu weit links – aber am Donnerstag und Freitag soll alles flutschen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren