75 Jahre Kegelclub “Öm de Eck”

An einem tristen Tag des Kriegsjahres 1940 trafen sich acht ehemalige Schulfreunde, um diesen Tag durch Kegeln leichter erträglich zu machen. Dies war die Geburtsstunde des Kegelclubs “Öm de Eck” – weil alle im Brühl oder Necklenbroich “Öm de Eck” wohnten.

Die acht Gründer wurden 1943 als Soldaten eingezogen und überlebten alle den Krieg. 1945 wurde dann nach der Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft der aktive Kegelbetrieb wieder aufgenommen.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren