Abwechslungsreiche Küche dank eigenem Gemüseanbau

Herbert Danes baut in seinem Nutzgarten jede Menge Obst und Gemüse an. Seine Frau zaubert daraus die unterschiedlichsten Gerichte.

Aus rund ein Viertel der Gartenfläche von 1300 Quadratmetern hat Herbert Danes einen Nutzgarten gemacht. Trotzdem sagt er: “Manchmal reicht das nicht.” Denn den Hobbygärtner reizt es immer wieder, neue Pflanzenarten anzusiedeln. Er zieht sie aus Saatkörnern groß und erntet auch Kiwis, Feigen oder Datteln.

Die neueste Errungenschaft sind zwei Baumwollpflanzen, die bisher noch abwartend im Wintergarten stehen. Auch sie wurden aus Samen angesetzt und jetzt wartet Herbert Danes darauf, dass die ersten an Watte erinnernden Büschel wachsen. “Das ist ein Versuch”, sagt er und lacht.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren