Aus Alt mach Neu: Kinder recyceln Papier

Bei der Ferienbetreuung an der St.-Mauritius-Schule in Büderich verwandeln Kinder Altpapier in Kunstwerke. Es entstehen Grußkarten oder bunte Bilder. Zwischen 49 und 53 Kinder machen pro Woche mit.

Lucas taucht den Schöpfrahmen in ein Gemisch aus Wasser und aufgeweichten Zeitungsschnipseln. Der Neunjährige presst das gewonnene Rechteck auf Pappe und drückt die Feuchtigkeit aus. Nun kann Lucas die graue Fläche mit Servietten-Motiven schmücken, bunt bemalen und dann trocknen lassen. So entstehen Grußkarten oder Bilder. Anstatt die Zeitungen in den Müll zu werfen, dürfen die Kinder an der St.-Mauritius-Grundschule in Büderich selbst recyceln. Je nach Woche sind dort zwischen 49 und 53 Kinder für die Ferienbetreuung des Osterather Betreuungsvereins Meerbusch (OBV) angemeldet.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren