Familienradtour durch Meerbuschs Norden

Auf der 16 Kilometer langen Strecke gibt’s Spielplätze, Wildschweine, Eisdielen und kühlende Kunstwerke zu sehen.

Schnell noch ein Eis auf die Hand, um sich für die Familienradtour durch den Meerbuscher Norden zu stärken. Hier am Alten Marktplatz in Lank gibt es gleich zwei Objekte, die wir uns ansehen können, während wir das Eis schlecken: den Lanker Marktbrunnen und gleich nebenan die freigelegten Grundmauern der Vorgängerkirchen von St. Stephanus. Dann aber aufs Rad und rechts in die Pappelallee, der wir, vorbei am Sportplatz, bis zur Xantener Straße folgen. Hier biegen wir nach links ab und fahren bis ins Zentrum von Strümp, wo wir im Eisparadies einkehren können. Schoko, Yoghurt oder Zitrone? Viele Wünsche werden erfüllt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren