Mehr Unterstützung für junge Hartz-IV-Bezieher

Meerbuschs Jugendamt will die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Neuss besser vernetzen.

Knapp 900 jugendliche Jobcenter-Kunden sollen schon bald von einer besser vernetzten Zusammenarbeit zwischen Meerbuschs Jugendamt und dem Jobcenter im Rhein-Kreis Neuss profitieren. Das ist das Ziel einer Kooperationsvereinbarung, die jetzt Jugendamtsleiter Peter Annacker und Wendeline Gilles, Geschäftsführerin des Jobcenters, unterzeichneten.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren