Neuer Zugkönig in Osterath

In diesem Jahr feiern die “Roten Schill’sche Offiziere” aus Osterath ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gibt es außerdem gleich einen neuen Zugkönig zu krönen. Jens Möbitz konnte sich mit dem 936. Schuss gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Insofern beeindruckend, da Möbitz erst wenige Stunden vor dem Königsschuss offiziell bei den “Roten Schill’sche Offizieren” als Mitglied aufgenommen wurde und gleich als Sieger aus dem Vogelschießen hervorging.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren