PLATFORM FASHION – DER DRITTE TAG

PLATFORM FASHION – DER DRITTE TAG

Am gestrigen Sonntag, den 26. Juli 2015 erlebte die vierte Ausgabe des anlässlich der Collection Première Düsseldorf stattfindende Modenschau-Konzepts PLATFORM FASHION einen fulminanten Abschlusstag.

Am Vormittag wurde das Areal Böhler zunächst zum Place-to-be für Blogger – unter Anwesenheit der Designerinnen Annette Görtz und Marion Strehlow sowie mit Unterstützung der Unternehmen GHD und O.P.I. hatte die Fashioncommunity Styleranking zum FashionBloggerCafé geladen.

Am Nachmittag präsentierte anschließend die Designerin Barbara Schwarzer ihre Kreationen, die mit femininen Silhouetten, dezenten Farben und außergewöhnlichen Stoffen die moderne Frau von heute kleiden. Danach zeigte Annette Görtz ihre neue Kollektion, in deren Fokus lässige, unangestrengte Outfits mit sportlichen Elementen stehen. Das Label Thomas Rath beschloss unter dem Thema „Allez à la plage!“ schließlich den Abend mit seiner neuesten Kollektion – eine Hommage an sommerlich leichte Eleganz und zartes Couture-Ambiente.

Auch waren vor Ort wieder zahlreiche prominente Gäste anwesend wie beispielsweise Angela van Moll, Annabelle Mandeng, Amelie Klever, Anna Hiltrop, Giovanni Zarrella, Dolly Buster, Mara Bergmann, Tessa Bergmeier, Dr. Barbara Sturm, Sua Amoa, Annica Hansen, Zahra Sufi, Miriam Lange, Ingo Nommsen, Jens Hilbert, Marie Amiére, Anna Hofbauer, Paul Henry Duval, Sadia Javid, Ramona Nerra und Verena Kerth.

Vom 24. bis 26. Juli 2015 besuchten die insgesamt acht Modenschauen von PLATFORM FASHION sowie sonstigen Veranstaltungen mehr als 5.000 Gäste, darunter zahlreiche Einkäufer, Pressevertreter und Prominente. 40 Models, ein Team von über 200 Personen und mehr als 40 LKW-Ladungen an Equipment zeigen die Größenordnung der Veranstaltung. Die beiden Geschäftsführer des Veranstalters KOLLEKTIV K – Jonas Klingenstein und Benjamin Kuchenbäcker – freuen sich: „Der Umzug von PLATFORM FASHION auf das Areal Böhler ist auf durchweg positive Resonanz gestoßen. Der Zuspruch an allen drei Veranstaltungstagen war überwältigend. Neben den Gästen gebührt unser ganz besonderer Dank heute den Labels, Sponsoren, der Stadt Düsseldorf und allen Helfern vor und hinter den Kulissen sowie allen weiteren Partnern. Ohne sie wäre ein Projekt dieser Größenordnung nicht zu stemmen.“

 

Neben der Stadt Düsseldorf unterstützten PLATFORM FASHION in dieser Saison unter anderem die Unternehmen Douglas, das Porsche Zentrum Düsseldorf sowie ghd – good hair day, every day. Realisiert wird PLATFORM FASHION von der Düsseldorfer Agentur KOLLEKTIV K. Erklärtes Ziel des Veranstalters ist es, interessierten Modelabels die Möglichkeit zu bieten, neue Kollektionen einem interessierten Publikum in professionellem Rahmen zu präsentieren. Labels und Sponsoren haben die Möglichkeit, aus unterschiedlichen Leistungspaketen ihr individuelles Angebot zusammenzustellen.

 

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren