Schotterweg einfach “eine Zumutung”

Projekt Meerbusch 2030: Bürger wünschen sich asphaltierte Strecke vom Landsknecht nach Lörick.

Die meisten Vorschläge für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept Meeerbusch 2030 gingen im Bereich Mobilität ein. Dabei ging es neben dem Thema, die Geschwindigkeit wirksam zu reduzieren, vielfach darum, den Radverkehr zu verbessern.

“Es wäre toll, wenn der Verbindungsweg Landsknecht bis Lörick asphaltiert und nachts beleuchtet würde. Das wäre für Fahrradfahrer und nächtliche Fußgänger perfekt”, regt ein Bürger an. Er meint damit den Schotterweg, der längs der Stadtbahn am Böhlergelände entlang führt. Zehn meist positive Kommentare gibt es zu diesem Vorschlag.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren