Volksbank Meerbusch gibt vier Prozent Dividende

Die Zahl der Mitglieder ist um rund 5,5 Prozent gestiegen, der Jahresüberschuss ebenfalls.

Die Volksbank Meerbusch – mit fünf Geschäftsstellen und 63 Mitarbeitern das größte Kreditinstitut der Stadt – hat ihre Mitgliederzahl deutlich steigern können. Kein Wunder: Vier Prozent Dividende schüttet das Kreditinstitut im Geschäftsjahr 2014 ihren aktuell 4716 Genossen auf ihre Einlagen aus. Das ist deutlich mehr, als sich mit Tagesgeld oder Festgeldanlagen derzeit erwirtschaften lässt. Vor drei Jahren hatte die Volksbank die Dividende von sechs auf vier Prozent gesenkt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren