Voller Einsatz für das “Libanon-Projekt”

Mit viel Herzblut ist sie bei der Sache: Bereits vor zwei Jahren hat sich die junge Politikstudentin Wanda von Mandelsloh aus Büderich dem “Libanon-Projekt” des Malteser-Ordens angeschlossen.

Für insgesamt vier Wochen geht es – übrigens auch in diesem Jahr wieder – für die 19-Jährige und rund 20 weitere Helfer in den Libanon. Vor Ort hilft sie in den von den Maltesern organisierten Camps Menschen mit Behinderung. Von jung bis alt – unterstützt wird jede Altersgruppe. In den vier Wochen, die Wanda im Libanon verbringt, übernimmt sie die Betreuung von drei Personen aus Behindertenheimen. Jeweils eine Woche ist sie für einen der Gäste des Camps da.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren