Buschender stellen den Schützenkönig in Strümp

Nach 46 Schüssen holte Karl-Wilhelm Steinfort den Vogel runter. Damit ist er der Jubiläumskönig des Heimat- und Schützenvereins.

Das war ein Fest in Strümp: Die Schützen blickten auf 150 Jahre Bestehen zurück und kürten gleich vier neue Majestäten. Denn außer dem neuen Schützenkönig Karl-Wilhelm Steinfort von den Buschendern behauptete sich auch der Nachwuchs an der Vogelstange. Caspar Krebs von den Hubertus-Jägern wurde Kinderprinz, Kompaniekameradin Lea Sovic Schülerprinzessin. Henry Birgels – wie Steinfort Buschender – Jungschützenkönig.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren