Der „Maserati Challenger by Cittadino“ mit ATP Tennis an Rhein & Ruhr

Dustin Brown, Carlos Berlocq, Andreas Haider-Maurer, Florian Mayer und viele weitere Weltklassespieler kommen nach Meerbusch

„Das ist ein phantastisches Teilnehmerfeld“ schwärmt Veranstalter Marc Raffel. Zu Recht, denn viele bekannte Weltklassespieler zieren die Meldeliste beim ATP Tennisturnier in Meerbusch, das vom 15.08.-23.08.15 im Sportpark Büderich steigen wird. Der Deutsche „Nadal Schreck“ Dustin Brown, Weltklassemann Carlos Berlocq (ARG), ATP Top 50 Spieler Andreas Haider-Maurer (AUT) und die Deutschen Davis Cup Spieler Daniel Brands und Philipp Petzschner haben ihre Teilnahme fest zugesagt. Auf der Meldeliste steht mit dem Deutschen World Team Cup Sieger Florian Mayer ein weiteres Zugpferd für den „Maserati Challenger by Cittadino“. Nach einer langwierigen Verletzung gibt Florian, Ex Nr. 17 der ATP Weltrangliste, seit einigen Wochen sein Comeback auf der ATP tour. Weitere bekannte Namen wie Andrey Golubev (KAZ), Facundo Arguello (ARG), Radu Albot (MDA), Victor Hanescu (ROM) u.v.m. komplettieren das prominente Teilnehmerfeld.„Natürlich zieht im Moment der Name Dustin Brown, er hat ja in Wimbledon und einigen anderen Turnieren nicht nur phantastisch gespielt sondern auch blendend unterhalten“ so Veranstalter Marc Raffel. In der Tat, Dustin Brown schaltete in Wimbledon in Runde zwei keinen geringeren als Rafal Nadal aus. Als aussichtsreicher Mitfavorit in Meerbusch wird auch Carlos Berlocq aus Argentinien gehandelt, der vor knapp drei Jahren mit Rang 37 auf der ATP Weltrangliste sein bisher höchstes ranking erreichte. Der mittlerweile 32-jährige bringt enorme Erfahrung aus vielen Grand Slam Turnieren, Davis-Cup Duellen und der ATP tour mit, auf der er bis heute über 3 Millionen US Dollar verdiente.

 

Andreas Haider-Maurer ist die Nummer 1

An Positionen 1 in Meerbusch wird aller Voraussicht nach Andreas Haider-Maurer (AUT) gesetzt sein, aktuell immerhin die Nr. 51 der ATP Weltrangliste. Vor allem auf Sand ist der Eidgenosse mittlerweile in der Tennis Weltklasse angekommen. U.a. erreichte er in diesem Jahr beim ATP Turnier in Monte Carlo nach Siegen gegen Ernsts Gulbis (ATP Nr. 17) und Bernhard Tomic (ATP Nr. 26) das Achtelfinale, in dem er nach guter Leistung erst gegen den Weltranglisten ersten Novak Djokovic unterlag. In den letzten Wochen bestritt „Andi“, wie ihn seine Freunde nennen, erfolgreich die drei großen ATP Turniere in Umag, Hamburg und Kitzbühel und die Davis Cup Begegnung gegen die Niederlande. Es ist schon ein starkes Zeichen, daß Andi jetzt auch in Meerbusch antritt“ so Veranstalter Marc Raffel.

 

Grand Slam Sieger und Davis Cup Spieler geben sich die Ehre

Auch Daniel Brands wird in Meerbusch einiges zuzutrauen sein. Der Deutsche Davis-Cup Akteur ist auf dem Weg zu alter Stärke und erreichte vor kurzem das Viertelfinale beim ATP Turnier in Braunschweig wo er u.a. die Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev bezwang. Ja, und da wäre auch noch Philipp Petzschner, der in Wimbledon und bei den US-Open bereits einmal die Doppelkonkurrenz gewann, ein echter Grand Slam Sieger also! „Auch im Einzel ist ihm immer etwas zuzutrauen. „Philipp möchte sich in Meerbusch intensiv auf die US Open vorbereiten“ so DTB Vizepräsident Dirk Hordorf. Insgesamt werden 50.000 US Dollar Preisgeld in Meerbusch ausgeschüttet, der Sieger entführt alleine 95 ATP Weltranglistenpunkte.

 

Rahmenprogramm macht ATP Turnier zu einem Event

Neben Weltklassetennis setzt Veranstalter Marc Raffel mit seiner Agentur M.A.R.A. Sport-Consulting vor allem auf ein angenehmes Ambiente auf der Turnieranlage und ein spannendes Rahmenprogramm. Am Samstag, den 15.08.15 ab 16 Uhr gibt es die „WBM Opening Party“ mit Livemusik und der offiziellen, öffentlichen Auslosung für das Hauptfeld, am Dienstag, den 18.08.15 trägt Sport Psychologin Kathrin Meiß einen Impulsvortrag über das Thema „Mentaltraining im Leistungssport“ im Tennisdorf auf der Turnieranlage vor, am Donnerstag, den 20.08. gibt’s es ab 18 Uhr die „ATP business night“ ebenfalls im Tennisdorf. Erstmals ausgespielt wird im Rahmen der Veranstaltung mit dem „Cittadino-Cup“ ein Sponsorenturnier am Samstag, den 22.08.15. „Das Tennisdorf auf der Turnieranlage wird viele Informations- und Verkaufsstände bereit halten. Live Musik mit „Coffee & Cigarettes“ gibt es am 18.08., 20.08. und 22.08. jeweils nach dem letzten Ballwechsel. Auch das Cateringkonzept auf der Turnieranlage zeigt sich von einer neuen Seite. Großzügigere Sitzmöglichkeiten und abwechslungsreiche Angebote bescheren auch jenseits der Geschehen auf den Courts dem Gast und Zuschauer eine angenehme Zeit.

 

Kartenvorverkauf zieht an

Daß der „Maserati Challenger“ nicht nur regional sondern auch international angekommen ist zeigen die vielfältigen Medienpartnerschaften. Jedes Match wird live via Internet übertragen, der Presenting Partner „Cittadino“ versorgt die Zuschauer nicht nur vor Ort mit visualisierten Informationen, Fotos und Filmen. „Jetzt muss nur noch der Wettergott mitspielen“ so ein entspannter Marc Raffel.

Tickets gibt es im Vorverkauf in Meerbusch-Büderich auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz bei der Curry Lounge oder unter www.maserati-challenger.de , Tageskarte 10 Euro, reduziert 5 Euro,

Finalkarte 15 Euro, reduziert 5 Euro, Dauerkarte 50 Euro, reduziert 25 Euro. „Wir bemerken einen deutlich intensiveren Kartenvorverkauf als in den letzten beiden Jahren“, so Raffel, „ich gehe davon aus, daß das Finalwochenende schnell ausverkauft sein wird.“

 

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren