Kriminalpräventiver Rat wird wiederbelebt

Nach fast fünf Jahren Pause soll demnächst das Gremium zusammentreten, dessen Ziel darin besteht, Verbrechen zu verhindern. Der Erste Beigeordnete setzt sich für eine neue Ausrichtung des Rates ein.

Nach fast fünf Jahren tagt bald wieder der Kriminalpräventive Rat der Stadt Meerbusch. In dem Fachgremium wird die gemeinsame Arbeit der Polizei und der Stadtverwaltung gebündelt. Zuletzt waren die Mitglieder des Kriminalpräventiven Rates im Jahr 2010 zusammengekommen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren