SSV Strümp dreht 0:1-Rückstand zum 3:1

In der Bezirksliga steigen die Strümper auf den siebten Tabellenplatz. Morgen tritt das Team von Trainer Radmacher in Mönchengladbach an. Auf Platz fünf: der TSV II. Die Mannschaft besiegte Rommerskirchen mit 8:2.

Strümps Fußballer setzen in der Bezirksliga ein weiteres Ausrufezeichen. Drei Tage nach dem sensationellen 1:0-Coup in Unterzahl über den 1. FC Mönchengladbach gewinnt der Aufsteiger auch das Heimspiel gegen die Sportfreunde Neuwerk. Am Ende heißt es 3:1 für die Rothosen, die zur Halbzeit noch mit 0:1 zurücklagen. Im zweiten Durchgang drehten sie den Rückstand durch eine eindrucksvolle Leistungssteigerung und Treffer von Simon Webers, Mehmet Yesil und Frederic Klausner noch in einen verdienten Sieg um.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren