Tennis-Elite zu Gast in Büderich

20 Spieler sind für das Hauptfeld gesetzt, acht in der Qualifikation, und weitere vier haben eine Wildcard: Morgen um 9 Uhr ist das erste Spiel des ATP-Turniers. Bis nächsten Sonntag werden 5000 Besucher rund um die drei Courts erwartet.

Dustin Brown, der smarte Spieler mit den Rastalocken, hat nicht erst seit seinem letzten Spiel in Wimbledon seine Fans. Nun können sie ihn live erleben: Er ist ab morgen beim dritten Tennisturnier im Sportpark Büderich dabei. Aber auch der temperamentvolle Argentinier Carlos Berlocq spielt – neben Florian Mayer, Daniel Brands oder Tim Pütz – im Hauptfeld und damit um den Sieg, um 90 ATP-Punkte und um das Preisgeld in Höhe von 6500 Dollar. Denn genau das ist der Anreiz für die Spieler, nach Meerbusch zu kommen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren