Große Ehrung für Präsident Ludwig Hanebrink

Da staunte der Langst-Kierster Schützenpräsident Ludwig Hanebrink am Montagabend nicht schlecht, als mit den Vertretern des Bezirksverbandes auch Diözesanbundesmeister Wolfgang Genenger ins Schützenzelt kam.

Hanebrink ahnte nicht, dass der ranghohe Vertreter des Bundes von Viersen ihn gleich ehren wird. Seit dem Frühjahr ist Genenger als Stellvertretender Bundesschützenmeister die Nummer 3 in der Rangfolge der rund 400.000 Mitglieder im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Das Zelt war mit Schützen und Gästen von den auswärtigen Bruderschaften und Schützenvereinen voll besetzt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren