Info-Abend zur Sanierung der Kemperallee

Die Kemperallee in Lank-Latum ist sanierungsbedürftig. Die Fahrbahn weist zum Teil erhebliche Schäden auf, in der Vergangenheit mussten immer wieder Schlaglöcher geflickt werden. Auch die Bäume am Straßenrand sind nicht gesund. Am kommenden Montag, 28. September, wird die Stadtverwaltung den Anwohnern deshalb drei Sanierungsvarianten vorstellen. Der Info-Abend beginnt um 19.30 Uhr in der Pastor-Jacobs-Schule. Pläne liegen eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn aus. Wer sich vorzeitig informieren möchte, kann sich die Unterlagen auch im Technischen Dezernat an der Wittenberger Straße 21 ansehen. Termine können mit dem zuständigen Projektleiter Jürgen Müller (Telefon 02150 / 916-209) vereinbart werden.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren