König “Köbi” genießt die Parade

König “Köbi” genießt die Parade

Langst-Kierst feiert Schützenfest: Der Bürgertreff zum Auftakt wurde gut angenommen, die Blumen-Deko im Zelt bekam viel Beifall. Heute geht das Fest mit Umzug und Königsball weiter.

Zur Frühparade der St. Martinus-Bruderschaft in Langst-Kierst war die gestandene Königskompanie leicht geschwächt. So meldete Chef der 7. Kompanie, Ludger Münker, schmunzelnd an Oberst Paul Breuers: “Truppe fast vollzählig, zwei Mann im Königshaus, einer wegen bettlägerig erkranktem Hund abwesend!” Ganz anders die Jugend der 11. Kompanie. Moritz Platen konnten auch Krücken und ein gebrochener Fuß nicht davon abhalten, mit den Kameraden anzutreten.

>>> zur Fotostrecke: Große Schützenparade vor der Ehrentribüne

.

.

>>>Artikel weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren