Ministerpräsidentin empfängt Meerbuscher Flüchtlingshelfer

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat zum Empfang der Landesregierung auch eine Delegation ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer aus Meerbusch eingeladen. Verena Uhl und Ulli Dackweiler von der Flüchtlingshilfe Osterath reisten zusammen mit dem Sozialausschuss-Vorsitzenden Hans Günter Focken (SPD) und Peter Annacker, Fachbereichsleiter Soziale Hilfen, nach Halle. “Liebe Hannelore, wir möchten dich kurz überfallen und dich nach Meerbusch einladen”, sagte Focken. “Gemeinsam mit uns kannst du dir in einer Flüchtlingsunterkunft ansehen, was die vielen ehrenamtlichen Helfer täglich leisten.” Kraft dankte für die Einladung. “Das würde ich gerne machen, aber ich arbeite derzeit rund um die Uhr”, sagte die Ministerpräsidentin. “Wir auch, ehrenamtlich”, konterte Dackweiler.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren