Viele tolle Ideen für den neuen Schulhof

Im Rahmen des Programms “Architektur macht Schule” haben Schüler der Maria-Montessori-Gesamtschule eigene Vorschläge für ihren Schulhof entwickelt. Highlight ist ein Bereich für die Trendsportart Parkour.

Wie stellen sich Schüler ihren Schulhof der Zukunft vor? Dieser Frage konnten Schüler der Büdericher Maria-Montessori-Gesamtschule im vergangenen halben Jahr nachspüren. Mit Unterstützung von Landschaftsarchitekt Matthias Hähnel nahmen sie am Projekt “Architektur macht Schule” teil. Bei dem von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen im Jahr 2002 initiierten Aktionsprogramm können Schüler ihren Beitrag dazu leisten, ihre Umwelt baulich attraktiver und lebenswerter zu machen. Die Montessorischüler nahmen sich dazu ihren Schulhof vor. Gestern präsentierten sie die Ergebnisse ihrer monatelangen Arbeit im Foyer der Schule.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren