Zwölfjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt

Ein zwölfjähriges Mädchen ist beim Überqueren der Straße am Montagmorgen von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Das Mädchen wollte gegen 8:30 Uhr mit ihrem Hund die Meerbuscher Straße überqueren. Sie bahnte sich einen Weg durch die verkehrsbedingt wartenden Autos. Als die Zwölfjährige in der Mitte der Fahrbahn war und die Gegenfahrbahn betreten wollte, erfasste sie der PKW einer 77-jährigen Meerbuscherin.

Das Mädchen klagte nach dem Zusammenstoß über Schmerzen, weshalb es vorsorglich in ein Krankhaus gebracht wurde, teilte die Polizei mit.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren