Ausgebüxte Kühe machen Rast in Garten

Eine Herde von etwa 20 Kühen stand gestern Morgen plötzlich in einem Garten in Ilverich. Die Polizei eskortierte sie nach Hause.

Eine Herde Kühe hat gestern Vormittag einen Polizeieinsatz in Ilverich ausgelöst. Die von der Weide ausgebüxten Rinder galoppierten gegen 10 Uhr zunächst in Richtung A44, bevor ein Spaziergänger ihnen den Weg abschnitt. Thomas Nachtigal war mit seinen fünf Hunden dort unterwegs. Er informierte die Polizei und trieb die Kühe mithilfe seiner Hunde zurück. Allerdings machten die Tiere Rast im Garten des Brockhofs. Dort schien es den Milchkühen angesichts des tiefgrünen Rasens sehr gut zu gefallen.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren