Edeka schließt — Sorge ums Deutsche Eck

Ende dieses Monats schließt der Edeka-Markt in Büderich. Die Geschäftsleute im Umfeld des Marktes befürchten massive Umsatzverluste, wenn es keinen neuen Ankermieter gibt.

Am 31. Oktober, einem Samstag, werden sich die Türen des Edeka-Marktes am Deutschen Eck zum letzten Mal öffnen. Anwohner und die Einzelhändler der näheren Umgebung sind in Sorge – denn von einem Nachmieter fehlt zurzeit noch jede Spur. “Zum derzeitigen Zeitpunkt möchten wir uns nicht äußern”, erklärte gestern ein Sprecher des Eigentümers. Nur so viel: “Wenn es etwas zu verkünden gibt, melden wir uns.”

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren