Ein Laufsteg für Finken und Sittiche

Meerbuscher Vogelfreunde waren bei der zehnten offenen Willicher Stadtmeisterschaft dabei. Thomas Stirken aus Lank und sein Wellensittich holten den Titel des Niederrheinmeisters und fahren zur Bundesschau nach Kassel.

“Das ist schöner Erfolg, zumal die Konkurrenz groß war”, sagte Thomas Stirken. Der 35-jährige Maschinenbautechniker aus Lank hatte unter anderem seine Nummer 51 ins Rennen geschickt: ein grüner Wellensittich mit gelbem Kopf. Und der Sittich musste auch nicht rennen, sondern vielmehr durch seine Maße, seine Aussehen und sein Positurgehabe die vierköpfige Jury überzeugen. Ihm gelang’s, denn Stirken holte sich mit ihm den Titel eines Niederrheinmeisters.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren