Fünf Einbrüche in einer Woche in Meerbuscher Wohnungen

Präventionswoche “Riegel vor” ist zwar beendet, die Empfehlungen der Polizei zu mehr Schutz gelten weiter. Nächster Beratungstermin ist am 4. November.

Im Schnitt gelten 40 Prozent aller Einbrüche als Versuche – so auch in dieser Woche. Von den 43 Taten im Kreis sind 17 als Versuche bearbeitet worden, in Meerbusch blieben drei der fünf Einbrüche im Versuchsstadium stecken. Am Montag letzter Woche waren Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Osterath eingestiegen, hatten Schmuck und Bargeld gestohlen.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren