Gruselgeschichten und exotische Tiere

In der Herbstferienbetreuung der Pastor-Jacobs-Schule werden viele Mitmachaktionen angeboten. Die Kinder können unter anderem eine Geisterbahn durchlaufen und Reptilien aus der Nähe betrachten.

Betreuerin Rita Kasten erzählt mit ruhiger, tiefer Stimme eine Gruselgeschichte über den Geist der Pastor-Jacobs-Schule: “Bevor die Schule gebaut wurde gab es hier einen Geist, den Geist des Oktobers. Der Geist wurde vertrieben, aber manchmal kommt er im Herbst hierher zurück und stiehlt die Buchstaben aus den Namen unserer Betreuungsgruppen.” Noah, Emma und ihre Freunde hören aufmerksam zu. Danach dürfen sie in die Geisterbahn, die aus einem langen Tunnel voller Überraschungen besteht, um den gestohlenen Buchstaben wiederzufinden.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren