Meerbusch auf Platz 1 bei der Auto-Dichte

In der Stadt gibt es mehr Fahrzeuge pro Kopf als sonst in der Region. Auf alle 55.847 Einwohner kommen genau 35.903 Autos. Dabei sind 17,6 Prozent der Bevölkerung unter 18 Jahre alt und haben noch gar keinen mobilen Untersatz.

Es ist ein gewohntes Bild: Vor den Schulen in Meerbusch fährt ein SUV nach dem anderen vor, aus all diesen schicken Autos springen die Kinder in den Unterricht, werden mittags von den gleichen Eltern-Autos wieder abgeholt. Das zweite Bild ist ebenfalls Alltag: Viele Meerbuscher fahren morgens mit dem Wagen aus Meerbusch raus, kehren abends mit dem Auto wieder heim. Diese Vielzahl von Autos wurde jetzt statistisch belegt: Meerbusch gilt als eine der Städte mit der höchsten Autodichte. Das geht aus der interaktiven Landkarte hervor, die das Geomarketing-Unternehmen Nexiga gemeinsam mit der Internetseite “marktanalystonline” ins Netz gestellt hat.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren