TD Lank hilft mit Benefizspiel

Die Handballer vom TD Lank engagieren sich für Flüchtlinge. Mit einem Benefiz-Abschiedsspiel für Sebastian Platen wurde der Anfang gemacht. Organisiert wurde das Spiel von Tim van Böken und Alexander Gronwald von der ersten Herrenmannschaft. Der Eintritt und zusätzliche Spenden von Mitgliedern erbrachten einen Betrag von 2500 Euro, der jetzt an den gemeinnützigen Verein “Meerbusch hilft” gespendet wurde.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren