YONEX Junior Tour mit zwei Turnieren in den Herbstferien

Neusserin Victoria Rennert mit zwei Turniersiegen souverän

Die zwei Turniere der YONEX Junior Tour in den vergangenen Herbstferien standen ganz im Zeichen u.a. der souveränen Neusserin Victoria Rennert vom TC Neuss-Gnadental. Beim YONEX tennis base Cup Anfang Oktober in den Tennishallen Sportpark Büderich, Tenniscenter Schiefbahn und Tespo Sportpark besiegte sie in der Altersklasse U 21 hintereinander Wibke Okhun (TC Karken), Rachel Zipfel (TC Bredeney) und Stephanie Mehlich (Buschhausener TC). Beim Tespo Cup vom 16.-18.10. ebenfalls in Schiefbahn Büderich und Kaarst am vergangenen Wochenende fand Ihr vorweggenommenes Finale bereits in der 1. Runde statt, als sie die Russin Valeriya Khatsey mit 6:1 4:6 und 10:3 in einem hochklassigen Match bezwingen konnte. Im Finale verpasste Julia Rennert Ihrer Gegnerin Shuwa Choi (TC Benrath) mit 6:0 6:0 später die Höchststrafe.

 

nils-szewcyk
Doppelsieger Nils Szewcyk (im Foto links).
Foto privat

Doppelsieg für Nils Sweczyk nach Marathonmatch

 Nils Sweczyk (Kapellener TC) holte ebenfalls beide Titel beim YONEX tennis base Cup und beim Tespo Cup, wo er im Finale nach einem Marathonmatch und nicht enden wollenden Ballwechseln schließlich nach über drei Stunden die Oberhand behielt.

 

Bruderduell im Finale des Tespo Cups mit Win & Piet Steveker

Beim Tespo Cup kam es im Finale in der Altersklasse U 12 zu einem Bruderduell. Win Steveker (SV Bayer Wuppertal) behielt dabei die Nerven und die Oberhand gegen seinen 1 Jahr jüngeren Bruder Piet mit einem 7:6 und 6:3. Im internen Bruderduell geht Win damit bei offiziellen Ranglistenturnieren mit 2:1 in Führung. „Beide kommen gut damit klar, daß sie bei

Turnieren hin und wieder aufeinander treffen“ so Mutter Katja Zerck.

 

Turnierleitung zufrieden, Tenniscenter Schiefbahn in neuem Licht.

Die Turnierleitung mit Annette Hierl, Laura Winkler und Marius Meiszies war mit den vielen Begegnungen bei beiden Turnieren sehr zufrieden. „Vor allem die Altersklassen U 12 und U 14 männlich haben mich überzeugt“ so Marius Meiszies. Das Tenniscenter Schiefbahn, ein Austragungsort der YONEX junior tour, überzeugte mit innovativen Erneuerungen wie einer neuen LED Beleuchtungsanlage und einem neuen Dach, die angeschlossene Gastronomie des TC Schiefbahn versorgte Teilnehmer, Begleitung und Turnierleitung mit erfrischenden Drinks und Leckereinen. Das zehnte Turnier der YONEX junior tour 2015 findet im Tennisverband Mittelrhein, im Sportpark Rheinbach statt. Anmeldungen unter www.tvpro-online.de

 

Die Finalspiele des YONEX tennis base Cups 02.10.-04.10.15

 

U 12 w: Emelie-Maria Hamers (RW Düsseldorf) – Victoria Vieten (Neuss Reuschenberg) 6:4 7:5

U 21 w: Julia Rennert (Neuss Gnadental) – Stephanie Mehlich (Buschhausener TC) 6:2 6:1

U 10 m: Nils Sweczyk (Kapellener TC) – Lennard Rausch (Dürener TV) 6:3 6:2

U 12 m: Tim Hammes (BW Krefeld) – Aaron James Williams (TV Dorsten) 6:3 6:1

U 14 m: David Tesic (BW Neuss) – Julius Upel (TC Bredeney) 7:6 6:3

U 16 m: Maximilian Gumz (Bayer Dormagen) – Elias Walter (TV Osterath) 6:3 2:6 10:6

U 21 m: Bjarne Mannheims (TC Bredeney) – Paul Meuwissen (RW Geilenkirchen) 6:4 6:2

 

Die Finalspiele des TESPO Cups 16.10.-18.10.15

U 10 w: Viktoria Gerter (TuS Ickern) – Livia Hein (TV Germania 07) 6:6 Aufgabe

U 12 w: Angelina Projic (TC Kenn) – Madeleine Lehmann (Moers 08) 6:2 6:0

U 16 w: Ulianan Karmalina (TuS Ickern) – Maria Schmitz (TC Kerpen) 6:1 6:0

U 21 w: Julia Rennert (Neuss Gnadental) – Shuwa Choi (TC Benrath) 6:0 6:0

U 10 m: Nils Szewcyk (Kapellener TC) – Konstantin Pols (Korschenbroicher TC) 6:3 7:6

U 12 m: Win Steveker (Bayer Wuppertal) – Piet Steveker (Bayer Wuppertal) 7:6 6:3

U 14 m: Tim Gennes (GW Aachen) – Jerome Lehmann (Moers 08) 6:2 6:0

U 16 m: Finn Schöwing (BW Dinslaken) – Cedric Pelka (GW Aachen) 1:6 6:3 10:3

U 21 m: Dennis Cu Thai (TC Kaiserswerth) – Alwin Kleinen (Viersener THC) 6:3 6:1

 

 

Papillon wird Partner der YONEX Junior Tour 2016

 

Veranstalter Marc Raffel von M.A.R.A. Sport-Consulting stellt mit der Tennis Fashion Marke „Papillon“ einen neuen Partner der YONEX junior tour 2016 vor. Papillon Inhaber Janusz Langer und Marc Raffel arbeiten bereits beim ATP Tennisturnier in Meerbusch zusammen, wo „Papillon“ offizieller Ausrüster der Ballkinder und Linienrichter ist. „Ich bin sehr froh, daß ich so einen hochwertigen Partner im Pool der YONEX junior tour begrüßen kann“ so Raffel.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren