Kulturkreis auf Reisen

Das Ortskuratorium Meerbusch der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Meerbuscher Kulturkreis haben eine Reise zum kunstvoll angelegten Bergpark von Schloss Wilhelmshöhe in Kassel unternommen. Unter der Leitung von Elisabeth Janssen und Steffi Valentin ging es für die Teilnehmer weiter nach Leipzig, wo die Gruppe die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt besuchte. Das Völkerschlachtdenkmals durfte dabei nicht fehlen. Ein besonderes Musikerlebnis war ein Konzert von Mitgliedern des Thomanerchors und des Gewandhausorchesters. Auch der Besuch des Wohnhauses von Felix Mendelssohn-Bartholdy stand auf dem Programm. Dort überraschte die Reiseteilnehmerin Monika Staudenmaier mit einem spontanen Konzert auf dem neuen Flügel im Musiksalon der Familie Mendelssohn.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren