Strümper Weihnachtsmarkt: Helfer gesucht

Neuerung beim Strümper Weihnachtsmarkt: Der Markt mit knapp 50 Ständen beginnt in diesem Jahr bereits am Freitag, 27. November, auf dem Platz An St. Franziskus, Osterather Straße, von 18 bis 21 Uhr mit einem “Lichterabend”.

Der Wunsch nach einem zusätzlichen Abend sei im vergangenen Jahr von vielen Besuchern geäußert worden, berichtet der Vorsitzende der Veranstalter “Kleene Strömper”, Wolfgang Möller. An dem Freitag wird es zwar keinen Verkauf geben, aber bei Glühwein und Würstchen kann der Besucher die vorweihnachtliche Stimmung genießen. Am Samstag, 28. November, öffnen die Verkaufsstände von 15 bis 21 Uhr. Am Abend kann dann erneut die Lichterwelt genossen werden. Am Sonntag, 29. November, öffnet der Markt von 11 Uhr bis 18 Uhr.

 

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren