Übermorgen startet die Winterwelt

Übermorgen startet die Winterwelt

winterwelt-2
Unterstreichen mit winterlicher Weihnachtsdeko und rustikalen Hirschgeweihen ihre Vorfreude auf den Beginn der urigen Winterwelt. (v.l.) Alexandra Schellhorn, Horst Diel und Klaus Unterwainig.

Zum elften Mal wird der Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich zum Vorweihnachts-Treffpunkt für alle Meerbuscher. Besucher können Schlittschuh fahren, Eishockey schauen, Livemusik, Kasperletheater und Almspezialitäten genießen.

Ein Besuch der Winterwelt auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich ist seit mittlerweile elf Jahren für viele Meerbuscher ein fester Programmpunkt in der Vorweihnachtszeit. Am kommenden Donnerstag geht es los. Drei Tage vor Eröffnung laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

“Es ist zwar stressig, aber es geht schon”, sagt Organisator Klaus Unterwainig. “Wir werden auf jeden Fall rechtzeitig fertig werden.” Offizieller Eröffnungstermin ist am Freitag, um 17.30 Uhr. Dann wird Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage in der sogenannten Enzianhütte den Startschuss für das vorweihnachtliche Treiben geben. Schon einen Tag früher, also am Donnerstag, wird die Eisbahn ihren Betrieb aufnehmen. “Wir veranstalten so eine Art Aufwärmprogramm”, sagt Unterwainig. “Wer dann zu uns kommt, kann schon mal ein bisschen Adventsatmosphäre schnuppern, bevor es am Freitag auch offiziell losgeht.”

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren