Auseinandersetzung zwischen Eishockeyfans

Am Freitag Abend, 18.12.2015, um 23:40 Uhr, kam es in Osterath am dortigen Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen Eishockeyfans. Die hinzugezogene Polizei ermittelte folgenden Sachverhalt: Fans der Düsseldorfer EG waren auf dem Rückweg von einem Ligaspiel in Krefeld. In Osterath stieg dann eine größere Personengruppe in den Zug ein. Hierbei handelte es sich offensichtlich um Fans der Krefelder Pinguine. Zwischen beiden Fanlagern entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, die sowohl in dem stehenden Zug und auf dem Bahnsteig stattfand. Hierbei wurde den Fans der Düsseldorfer EG Fanutensilien entwendet. Als die Polizei am Ort des Geschehens eintraf waren die Krefelder Fans bereits geflüchtet. Angetroffen wurden zwei Personen, die leichte Verletzungen davon getragen haben. An der Bahn entstand kein Sachschaden. Die Kriminalpolizei sucht nun weitere Zeugen für das Geschehen am Bahnhof in Osterath. Die sollten sich unter der Telefonnummer: 02131/3000 melden.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren