Bitte einsteigen im britischen Nahverkehr

Ab dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag bedient der britische Betreiber National Express die Strecke des Regionalexpress RE 7. Seine Züge lässt das private Verkehrsunternehmen von der Deutschen Bahn warten.

Es hätte Unterhaltungswert, wenn National Express ab kommenden Sonntag das gleiche Personal wie bei der Premierenfahrt zwischen Köln und Rheine einsetzen würde. Ein Butler rollte für die Fahrgäste den roten Teppich aus, eine schrullige Servicekraft kümmerte sich um das leibliche Wohl.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren