Drei Meistertitel für OSV und FCB

Die Nachwuchskicker aus Osterath und Büderich teilen sich bei der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft die Trophäen. Enttäuschung dagegen beim Fusionsklub TSV Meerbusch, der an beiden Tagen völlig leer ausgeht und keinen Titel holt.

Der OSV Meerbusch sorgte bei der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft für eine Überraschung. Nachdem er am ersten Tag bereits mit der E-Jugend Erster geworden war (im Finale gegen den TSV Meerbusch), holte er gestern bei den C- und D-Junioren zwei weitere Titel. Auch in das B-Jugend-Finale zog der OSV ein, unterlag dort aber dem FC Büderich.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren