Endspurt bei der Weihnachtsaktion “Meerbuscher Sterntaler”

Endspurt bei der Weihnachtsaktion “Meerbuscher Sterntaler”

sterntaler-endspurtJetzt Karten vom Wunschbaum holen und die letzten elf Kinderwünsche erfüllen

Die Weihnachtsaktion “Meerbuscher Sterntaler” hat auch in diesem Jahr wieder große Resonanz gefunden. Zweieinhalb Wochen vor Weihnachten sind nur noch elf Wunschkarten nicht abgeholt worden. Auf den Karten hatten insgesamt rund 300 vom Jugendamt ausgewählte Kinder aus bedürftigen Meerbuscher Familien einen Weihnachtswunsch im Wert von durchschnittlich 25 Euro schreiben dürfen. Die Karte wurden wie immer in die Weihnachtsbäume vor den Bürgerbüros in Büderich und Lank-Latum sowie in Sozialdezernat der Stadt in Osterath gehängt.

“Jetzt hoffen wir, dass sich auch für die verbliebenen elf Kinderwünsche noch Paten finden”, so Stadtsprecher Michael Gorgs . Die Karten hängen inzwischen komplett am Weihnachtsbaum im Flur des Verwaltungsgebäudes am Bommershöfer Weg in Osterath. Wer den Kindern noch etwas Gutes tun möchte, kann sich eine oder mehrere Karten vom Baum. nehmen, seinen Namen in die Patenliste eintragen und das gewünschte Geschenk bis spätestens Montag, 14. Dezember, verpackt abgeben – in einem der beiden Bürgerbüros in Büderich und Lank oder im Jugendamt am Bommershöfer Weg (1. Etage, Zimmer 152). Fragen zur „Sterntaler”-Aktion beantworten die Mitarbeiter des Jugendamtes in Osterath unter der Telefonnummer 916-533 oder 916-577.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren