Lebendiger Adventskalender: Tee, Punsch, Kekse und Weihnachtsmusik

Die Kerzenlichter scheinen auf die selbstgebastelte Neun, vor dem katholischen Kindergarten Karl Borromäus stehen Groß und Klein, singen gemeinsam Weihnachtslieder, tragen Gedichte vor und verteilen Plätzchen.

So war es in den beiden vergangenen Jahren – und so soll es auch heute wieder sein: Um 18.30 Uhr öffnet sich die Tür an der Nordstraße in Büderich. Für 30 Minuten können die Besucher des Abends dann ihre Vorfreude auf Weihnachten in der Gemeinschaft mit den Kindern und Eltern des Kindergartens erleben. Die andächtige Zusammenkunft soll auf Weihnachten einstimmen. “Genau darum geht es in der Weihnachtszeit: auf besinnliche Weise zusammen die Zeit zu verbringen”, sagt Claudia Bühlstahl, Leiterin des Kindergartens. Es komme auf die Gemeinschaft an, meint sie.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren