Silvester an der Meerbuscher Riviera

In der Lagunenstadt Meerbusch werden heute Abend zwei Millionen Touristen erwartet, die unter Palmen am Angelika-Mielke-Westerlage-Kai ins Jahr 2052 rutschen wollen. Unsere Redaktion erinnert daran, wie 2015 alles begann.

Heute Abend wird die kilometerlange Uferpromenade der Lagunenstadt Meerbusch wieder zu einem Anziehungspunkt für rund zwei Millionen Touristen aus aller Welt. Zahlreiche Kreuzfahrtschiffe werden auf dem Rhein Anker legen, um ihren Passagieren zum Jahreswechsel etwas Besonderes zu bieten.

Dass Meerbusch zu einem touristischen Hotspot wurde, dass die berühmte Stadt im Blauen für ihren erlesenen Reiswein weltweit bekannt ist – letzten Endes basieren diese jedem Schulkind bekannten Fakten auf einem Fehler aus dem Jahr 2015.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren