Am Montag (25.1.), gegen 21:15 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße “Am Rheinblick” in Meerbusch. Sie versuchten zunächst vergeblich ein Fenster aufzuhebeln und warfen daraufhin kurzerhand die Scheibe einer Türe ein. Im Haus durchsuchten sie Schränke und Schubladen. Ihr Ziel war offensichtlich, Schmuck zu erbeuten. Die Einbrecher konnten unerkannt flüchten.

Die Kripo bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der betroffenen Häuser beobachtet haben, sich unter 02131-3000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren