Auf dem Grefenhof steht der Wagen des Dreckigen Dutzend

Michael Grefen baut seit 13 Jahren im Verein Kött on Kleen Wagen für den Rosenmontagszug in Nierst. “Wir sind eine eingeschworene Truppe”, sagt er. Seine Wagenbaugruppe nennt sich das Dreckige Dutzend. Der Name ist ein Überbleibsel aus alten Zeiten, als sie zwar nicht den größten Wagen hatten, aber dafür am “dreckigsten” gesungen haben, so steht es auf der Internetseite.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren