Ein Vierteljahrhundert an Klinik-Spitze

Das Rheinische Rheumazentrum besteht seit 25 Jahren. Chefarzt ist seit der ersten Stunde Thomas Pauly. Meerbusch wurde dem gebürtigen Berliner mit den Jahren zur geschätzten zweiten Heimat.

Zu Beginn des neuen Jahres gelangte Thomas Pauly an eine bedeutende Markierung: Vor 25 Jahren hatte er am 1. Januar seine Tätigkeit als Chefarzt am St. Elisabeth-Hospital aufgenommen.

Das Datum hing damals mit der Gründung des Rheinischen Rheuma-Zentrums zusammen. Dass daraus in kurzer Zeit eine der renommiertesten Spezialkliniken für Rheumachirurgie und Gelenkersatz werden konnte, ist ganz wesentlich der Verdienst von Thomas Pauly.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren