Lanker Handballer unter Erfolgszwang

Beim starken Lokalrivalen TV Oppum muss der TuS Treudeutsch beim Spiel morgen seine Negativserie unbedingt beenden, um nicht den Anschluss nach oben zu verlieren.

Für die Lanker Handballer ist es das schwerste Spiel der Saison: Ausgerechnet in der ersten Partie nach der Winterpause muss der TuS Treudeutsch am Samstag beim TV Oppum antreten, der als stärkste Mannschaft der Verbandsliga gilt.

>>>weiterlesen

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren