Nierster Narren trotzen dem Sturm

Trotz Sturmwarnung zogen gestern 120 Narren durch das Dorf – doch es kamen weniger Zuschauer als erwartet.

Die Nierster Narren haben am gestrigen Rosenmontagmorgen von ihrem frühen Zugstart profitiert. Während in früheren Jahren mancher Karnevalist stöhnte, warum ein Zug den schon um 9.15 Uhr beginnen muss, war der frühe Start gestern ein Segen für die ausrichtende KG Kött on Kleen.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren