“Schöner ist natürlich auf dem Wagen”

Die Karnevalsgesellschaften aus Büderich wollten in Düsseldorf mitziehen. Weil der Zug abgesagt wurde, feierten sie eine “Trotzdem”-Party.

Drinnen ist Herzenswärme und Schunkeln, draußen Graupelschauer. Bis zum Ende hatten die Büdericher Karnevalisten noch gehofft, dass der Zoch doch noch kütt. “Rosenmontag ist der einzige Tag, wo man mal unter sich auf dem Wagen feiern kann”, sagt Nikolaus Neuville, Geschäftsführer der KG Blau Weiß Büderich.

>>>weiterlesen

****************************************************

Über den Autor

Das könnte Sie auch interessieren